Browsed by
Autor: OBMEsperke

Schnupperdienst 19. Februar

Schnupperdienst 19. Februar

Stell dir vor, du wirst nachts vom schrillen Piepen eines Feuermelders geweckt. Du schaffst es gerade noch dem giftigen Kohlenstoffmonoxid und dem Brandrauch zu entfliehen. Aber deine geliebten Familienmitglieder musst du zurücklassen. Die Zeit beginnt zu laufen – ab jetzt 17 Minuten. Diese 17 Minuten stellen die Reanimationsgrenze dar, nach der die statistische Wahrscheinlichkeit einer Fremdrettung auf unter 50% sinkt. Du wählst den Notruf – 3 Minuten vergehen. Nach langem warten (2 Min.) hörst du endlich die Sirenen in der…

Weiterlesen Weiterlesen

Eimer-aktion !

Eimer-aktion !

Am Sonntag den 4. Advent 2016 stand vor jeder Haustür in Esperke und Warmeloh ein Löscheimer. Warum? Mit dieser Aktion wollen wir darauf aufmerksam machen das der demografische Wandel auch vor unserer Feuerwehr nicht halt macht. Auch unsere Feuerwehr sucht aktive Mitglieder. Mit derzeit 30 Kameraden/Kameradinnen ist unsere Personaldecke dünn. In den nächsten Jahren werden viele Kameraden in die Altersabteilung wechseln und von der Jugend kommen keine neuen Kräfte nach. Deshalb sind Quereinsteiger mehr und mehr gefragt. Jeder im Alter…

Weiterlesen Weiterlesen

Atemschutzstrecke

Atemschutzstrecke

Einsätze unter Atemschutz können sehr belastend sein. Daher muss man jährlich in die Atemschutzstrecke. Bei uns war es gestern wieder so weit. Unsere jährliche Belastungsübung findet in der FTZ Neustadt statt. Ausgestattet mit seiner Persönlichen Schutzausrüstung (Helm, Stiefel, Überjacke, Überhose, Handschuhe, Flammschutzhaube) und der Atemschutzausstattung (Atemschutzmaske, Pressluftatmer) ergibt das ein zusätzliches Gewicht von ca. 25 kg für den Atemschutzgeräteträger. So ausgestattet muss der Atemschugeräteträger (AGT) folgendes leisten. Der Ablauf : 20kj Ergometer  (140Watt in 140sec) 15 m Endlosleiter Verdunkelte Orientierungsstrecke…

Weiterlesen Weiterlesen

Gefahr im Herbst!

Gefahr im Herbst!

Der Herbst birgt besondere Gefahren, vor allen im Straßenverkehr: Plötzlich auftretender Nebel Nasses Laub macht die Straße unberechenbar glatt Ast- und Baumbruch bei Walddurchfahrten vorallem bei Wind Straßenverschmutzung durch landwirtschaftlichen Verkehr Bodenfrost in der Nacht Wildunfälle Richtiges Verhalten: Waldspaziergänge bei starkem Wind vermeiden Besondere Vorsicht beim befahren von Alleen und Wäldern Die Fahrweise der Sicht anpassen. Achtung: Nebel kann plötzlich auftreten Vorsicht wenn Erntemaschienen die Straße befahren Wildunfälle „Runter vom Gas von 5 – 8Uhr und 17 – 22 Uhr“…

Weiterlesen Weiterlesen

Endlich Online

Endlich Online

Nach langer und mühseliger Arbeit geht heute die Homepage der Ortsfeuerwehr Esperke Online.Wir hoffen schon bald das ein oder andere neue Gesicht bei uns begrüssen zu dürfen. MACH MIT Kommt einfach beim Dienst vorbei, sprecht einen aktiven Kameraden an oder meldet euch unter kontakt@feuerwehr-esperke.de .Wir stehen euch gern für weitere Fragen zur Verfügung. Eure Feuerwehr Esperke