Atemschutzstrecke

Atemschutzstrecke

Einsätze unter Atemschutz können sehr belastend sein. Daher muss man jährlich in die Atemschutzstrecke. Bei uns war es gestern wieder so weit. Unsere jährliche Belastungsübung findet in der FTZ Neustadt statt.

img-20161114-wa0008

Ausgestattet mit seiner Persönlichen Schutzausrüstung (Helm, Stiefel, Überjacke, Überhose, Handschuhe, Flammschutzhaube) und der Atemschutzausstattung (Atemschutzmaske, Pressluftatmer) ergibt das ein zusätzliches Gewicht von ca. 25 kg für den Atemschutzgeräteträger.

So ausgestattet muss der Atemschugeräteträger (AGT) folgendes leisten.

Der Ablauf :

  • 20kj Ergometer  (140Watt in 140sec)
  • 15 m Endlosleiter
  • Verdunkelte Orientierungsstrecke
  • 20 x 20kg Hammerziehen
  • 15m Endlosleiter
  • Verdunkelte Orientierungsstrecke

 

img-20161114-wa0006

Wer intresse an diesem aussergewöhlichen Fitnessprogramm hat kann gern bei uns Mitmachen. Infos gibt es HIER

 

 


Die Kommentare sind geschlossen.